Glossare

Hier finden Sie Links zu den Glossaren der bisher erschienenen Science-Fiction-Romane. Aufgelistet wird in chronologischer Reihenfolge – die neueren Romane stehen oben. Hinweis: Nicht alle meine SF-Romane verfügen über ein Glossar, und bei den Thrillern habe ich bisher ganz darauf verzichtet.

Das Netz der Sterne

Unendliche Weiten …

In die unbekannten Weiten des Universums vorzustoßen – das ist der Job der Kartografen bei Interkosmika, dem Konzern, der die interstellaren Reisen zwischen den Sternen kontrolliert. Tess ist eine solche Kartografin, doch nicht freiwillig, denn sie muss bei Interkosmika die Schulden ihrer Familie abarbeiten. Und sie weiß, dass ihre Mission alles andere als einfach wird. Denn ihr Auftrag führt sie in eine Region, aus der noch keiner lebend zurückgekehrt ist …

ET 02.12.2019, ISBN 978-3-492-70512-7, Klappenbroschur, ca. 600 Seiten, Verlag: Piper

Zum Glossar des Romans:  https://www.andreasbrandhorst.de/glossar-das-netz-der-sterne

Das Netz der Sterne bei Amazon kaufen

Eklipse

Arkonadia

Was ist mit der Erde geschehen?

Nach langer Reise kehrt das Raumschiff Eklipse zur Erde zurück. Dort findet die Crew eine völlig veränderte Welt vor, von der fast alle Menschen verschwunden sind. Außerdem stellt sich heraus, dass sich ein blinder Passagier an Bord befand: ein Spike, die gefährlichste bekannte Lebensform der Galaxis, die die Biosphäre eines ganzen Planeten innerhalb weniger Tage infizieren kann. So muss die Crew der Eklipse nicht nur das Geheimnis lüften, was mit den Menschen auf der Erde geschehen ist. Sie muss auch zu einer unmöglichen Mission aufbrechen und das Spike vernichten, bevor es Gelegenheit bekommt, seine Saat auszubringen …

ET 04.06.2019, ISBN 978-3-492-70511-0, Klappenbroschur, ca. 550 Seiten, Verlag

Zum Glossar des Romans: https://www.andreasbrandhorst.de/glossar-eklipse

Eklipse bei Amazon kaufen

Die Tiefe der Zeit

Auf der Suche nach der Erde …

Seit vielen Tausend Jahren führt die Menschheit Krieg gegen die geheimnisvollen Crul. Und seit ebenso langer Zeit erzählt man sich Geschichten von der Hauptstreitmacht des Feindes, die seit Ewigkeiten durch die endlosen Weiten des interstellaren Raums unterwegs ist, um eines Tages die Kernwelten der menschlichen Zivilisation zu vernichten. Der ehemalige Soldat Jarl, dem man Verrat und Mord zur Last legt, ist auf der Flucht vor den eigenen Verbündeten. Als Gejagter muss er die legendäre Erde finden, jenen mythischen Ursprungsplaneten der Menschen. Denn dort soll die größte aller Waffen lagern, eine Waffe, die den Krieg beenden und Frieden bringen kann. Jarls Suche führt ihn durch die Tiefe der Zeit. Doch er ahnt nicht, dass er nur ein Werkzeug in einem viel größeren Plan ist …

ET 01.03.2018, ISBN 978-3492704274, Klappenbroschur, ca. 560 Seiten, Verlag: Piper

Neuausgabe als Taschenbuch bei Piper am 31.05.2021, Titelbild unverändert, ISBN 978-3492282482.

Zum Glossar des Romans: https://www.andreasbrandhorst.de/glossar-die-tiefe-der-zeit

Die Tiefe der Zeit bei Amazon kaufen


Das Arkonadia-Rätsel

Arkonadia

Eine uralte Wahrheit, die das Universum verändert …

Ein Bund von mächtigen Völkern, Omni genannt, wacht in der Milchstraße über die Entwicklung von Leben und Zivilisationen. Jasper und seine Tochter Jasmin gehören zu den wenigen Auserwählten, die in den Diensten Omnis stehen. Ihr Auftrag führt sie zu dem fernen Planeten Arkonadia. Seit Jahrtausenden stranden dort immer wieder Raumschiffe unter dem Einfluss einer unerklärlichen Raumzeit-Anomalie. Zudem bewirkt das geheimnisvolle Nerox, das alle 453 Jahre auftritt, technologischen Stillstand und stürzt den ganzen Planeten ins Chaos. Niemand kennt den Ursprung des Phänomens. Jasper und Jasmin sollen das Rätsel von Arkonadia lösen und stoßen dabei auf ein Geheimnis, das eine Milliarde Jahre alt ist und auch Omni betrifft …

ET 02.05.2017, ISBN 978-3-492-70426-7, Klappenbroschur, 544 Seiten, Verlag: Piper

Zum Glossar des Romans: https://www.andreasbrandhorst.de/glossar-das-arkonadia-rätsel/

Das Arkonadia-Rätsel bei Amazon kaufen

 

Omni

das-schiff

Ein gefährliches Artefakt

Aurelius, vor zehntausend Jahren auf der legendären Erde geboren, ist einer von nur sechs Menschen, die Zugang zu Omni haben, einem Zusammenschluss von Superzivilisationen, der die Macht über die Milchstraße innehat. Nun erhält Aurelius seinen letzten Auftrag: Er soll verhindern, dass ein rätselhaftes Artefakt an Bord des im Hyperraum gestrandeten Raumschiffs Kuritania in falsche Hände gerät. Eine einflussreiche Schattenorganisation ist dem Wrack bereits auf der Spur. Der Agent Forrester und seine Tochter Zinnober sollen den Fund bergen und Aurelius entführen – denn mit seiner Hilfe könnte das Artefakt wieder aktiviert werden. Doch die Mission gerät außer Kontrolle – und Aurelius, Forrester und Zinnober finden sich in einem undurchsichtigen Spiel wieder, das die Zukunft der ganzen Menschheit bedroht …

Ausgezeichnet als bester Roman mit dem Kurd Laßwitz Preis 2017.

ET 04.10.2016, ISBN 978-3-492-70359-8, Taschenbuch, Broschur, 560 Seiten, Verlag: Piper

Zum Glossar des Romans: https://www.andreasbrandhorst.de/glossar-omni/

Omni bei Amazon kaufen

Das Schiff

das-schiff

Seit tausend Jahren schicken die intelligenten Maschinen der Erde lichtschnelle Sonden zu den Sternen. Sie sind auf der Suche nach den Hinterlassenschaften der Muriah, der einzigen bekannten und längst untergangenen Hochkultur in der Milchstraße. Bei der Suche helfen die Mindtalker, die letzten sterblichen Menschen auf der Erde – nur sie können ihre Gedanken über lichtjahrweite Entfernungen schicken und die Sonden lenken. Doch sie finden nicht nur das technologische Vermächtnis der Muriah, sondern auch einen alten Feind, der seit einer Million Jahren schlief und jetzt wieder erwacht.

Ausgezeichnet als bester Roman mit dem Deutschen Science Fiction Preis (DSFP) 2016.

Ausgezeichnet als bester Roman mit dem Kurd Laßwitz Preis 2016.

ET Oktober 2015, ISBN 978-3-492-70358-1, Broschur, 544 Seiten, Verlag: Piper

Zum Glossar des Romans: https://www.andreasbrandhorst.de/glossar-das-schiff/

Das Schiff bei Amazon kaufen

 

Ikarus

Andreas Brandhorst - Ikarus

Volles Risiko

Auf einer Welt im Tau-Ceti-System, mehr als zwölf Lichtjahre von der Erde entfernt, hat sich eine fortschrittliche Zivilisation entwickelt. Doch die Menschen, die dort leben, sind nicht frei – sie leben unter der strengen Beobachtung der Regulatoren, einer mächtigen außerirdischen Spezies. Die einzige Hoffnung auf Freiheit ist ein Geheimprojekt namens Ikarus, das der Regierungsrat Takeder vorangebracht hat. Doch der ist gerade ermordet worden. Ein Katz-und-Maus-Spiel von galaktischen Ausmaßen beginnt.

ET 2015, ISBN 978-3-453-31545-7, Taschenbuch, Broschur, 576 Seiten, Verlag: Heyne

Neuausgabe bei Heyne als Taschenbuch am 08.04.2019, ISBN  978-3453318724.

Zum Glossar des Romans: https://www.andreasbrandhorst.de/glossar-ikarus/

Ikarus bei Amazon kaufen

 

Das Kosmotop

das-kosmotop

Nur der letzte Mensch kann das Geheimnis lüften

Die ferne Zukunft: Die Galaxis wird von intelligenten außerirdischen Zivilisationen regiert – und die Menschheit steht kurz vor dem Aussterben. Einer der letzten Menschen, ein Mann, der sich schon seit Jahrhunderten selbst immer wieder geklont hat, ist inzwischen zum Berater der galaktischen Regierung aufgestiegen. Als auf der alten Erde ein seltsames Artefakt gefunden wird, soll er ermitteln, was es damit auf sich hat. Es birgt, das wird bald klar, das Geheimnis der Zukunft des Universums.

ET 2014, ISBN 978-3-453-31544-0, Taschenbuch, Broschur, 560 Seiten, Verlag: Heyne

Neuausgabe bei Heyne als Taschenbuch am 10.02.2020, ISBN  978-3453320529.

Zum Glossar des Romans: https://www.andreasbrandhorst.de/glossar-das-kosmotop/

Das Kosmotop bei Amazon kaufen

 

 

  Der letzte Regent

Andreas Brandhorst - Der letzte Regent

Als der letzte Regent stirbt, entbrennt ein blutiger Machtkampf um die Herrschaft

Bereits seit über zweitausend Jahren kämpft das Endurium, ein Bündnis aller Menschenwelten, gegen die außerirdischen Ayunn. Als der fünfhundertjährige Regent des Enduriums stirbt, soll der Chronist Xavius herausfinden, wer hinter dem gewaltsamen Tod des Herrschers steckt. Doch schnell entbrennt ein schmutziger Machtkampf um die Nachfolge des Regenten, und Xavius gerät zwischen die Fronten. Und dann greifen auch noch die Ayunn an, denn sie sehen ihre Chance gekommen, die führungslose und geschwächte Menschheit nun endgültig zu zerstören …

ET 2013, ISBN 978-3-453-52971-7, Taschenbuch, Broschur, 576 Seiten, Verlag: Heyne

Neuausgabe bei Heyne als Taschenbuch am 12.11.2018, ISBN 978-3453318717

Zum Glossar des Romans: https://www.andreasbrandhorst.de/glossar-der-letzte-regent/

Der letzte Regent bei Amazon kaufen

 

  

Das Artefakt

das-artefakt

Ein uraltes Artefakt droht, die Menschheit in einen Krieg zu stürzen

Dies ist die letzte Chance der Menschheit: Nachdem sie eine interstellare Katastrophe verursacht haben, die nur durch das Eingreifen der Hohen Mächte eingedämmt werden konnte, müssen die Menschen innerhalb von 600 Jahren beweisen, dass sie zu dauerhaftem Frieden fähig sind. Und das Vorhaben scheint unter einem guten Stern zu stehen: Der Planet Heraklon wird zum Zentrum des Friedens und der Diplomatie. Doch dann taucht ein uraltes Artefakt auf, so mächtig, dass es den Technologien der Hohen Mächte ebenbürtig ist – und der Krieg beginnt aufs Neue …

Ausgezeichnet als bester Roman mit dem Deutschen Science Fiction Preis (DSFP) 2013.

ET 2012, ISBN 978-3-453-52865-9, Taschenbuch, Broschur, 656 Seiten, Verlag: Heyne

Zum Glossar des Romans: https://www.andreasbrandhorst.de/glossar-das-artefakt

/

Das Artefakt bei Amazon kaufen

 

Neuausgabe bei Heyne als Taschenbuch am 14.05.2018, ISBN 978-3453318700.