Auf dem Weg zur Hyperinflation?

Christine Lagarde wurde in Frankreich in einem Strafprozess für schuldig befunden: Als französische Finanzministerin unter Sarkozy (2007-2011) hat sie fahrlässig gehandelt und damit die Veruntreuung von 400 Millionen Euro ermöglicht. https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/christine-lagarde-gericht-spricht-iwf-chefin-der-fahrlaessigkeit-schuldig-a-1126512.html Einer solchen Person wurde die Aufgabe anvertraut, als Chefin der Europäischen Zentralbank EZB den Euro zu hüten. In den letzten zweieinhalb Jahren hat sie 4,1 Billionen Euro in die Märkte gepumpt, 4,5 Milliarden Euro jeden einzelnen Tag. Das Ergebnis: Der Euro ist instabil geworden, wir sind auf dem besten Weg zu einer Hyperinflation. Auch darum geht es in »Das Bitcoin-Komplott«: https://www.fischerverlage.de/buch/andreas-brandhorst-das-bitcoin-komplott-9783596707195

ET 23.02.2022, ISBN 978-359670719, Klappenbroschur, ca. 600 Seiten, Verlag: Fischer

Mars Discovery bei Amazon kaufen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.