Die letzte Erfindung der Menschheit?

KI, die letzte Erfindung der Menschheit?

In meinen Romanen »Das Erwachen« und »Die Eskalation« (siehe: https://www.andreasbrandhorst.de/2020/11/01/eine-grosse-geschichte/) entwickelt sich Künstliche Intelligenz zu einer globalen, den Menschen weit überlegenen Maschinenintelligenz. Wenn so etwas tatsächlich geschähe, wenn eine allgemeine starke KI zu echter Maschinenintelligenz wird … Würde es bedeuten, dass KI die letzte Erfindung der Menschheit wäre? Oder ist vielleicht die Furcht vor der KI noch gefährlicher als die KI selbst? Wie würden die anderen Staaten auf das (fundierte?) Gerücht reagieren, dass eine Nation eine Super-KI entwickelt hat, die uneingeschränkte Macht und unanfechtbare Hegemonie verspricht? Hier gibt es ein interessantes Video dazu:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.