Kategorie: Literatur

2 neue Romane im Februar

Im Februar erscheinen gleich 2 neue Science-Fiction-Romane: »Zeta« am 14.2. bei Heyne (https://www.penguin.de/Paperback/Zeta/Andreas-Brandhorst/Heyne/e614538.rhd), und »Infinitia« am 29.2. bei Piper (https://www.piper.de/buecher/infinitia-isbn-978-3-492-70679-7). Wie immer als Print, E-Book und Hörbuch. »Zeta«:Aus den Tiefen des Alls, aus interstellaren Fernen,…

Ein Besucher aus interstellaren Fernen

Neues Jahr, neuer Roman Am 14.2. erscheint mein neuer Science-Fiction-Roman »Zeta« im Heyne Verlag. Aus den Tiefen des Alls, aus interstellaren Fernen, taucht ein Objekt auf, das zunächst für einen Asteroiden gehalten wird. Doch dann…

Schreiben und Übersetzen, eine Frage der Kreativität

Schreiben und Übersetzen, eine Frage der Kreativität Ich habe vor vielen Jahren als Autor angefangen und erst später, in den 80er-Jahren – nach meiner Auswanderung ins schöne Italien –, zum Übersetzer geworden. Der Grund dafür…

Der Riss

Am 16.10.2024 als Hardcover bei Heyne In den letzten Monaten habe ich fast jeden Tag an »Der Riss« gearbeitet, einem Roman, der im Herbst 2024 als Hardcover bei Heyne erscheint, und ich stelle fest: Dieser…

Premierenlesung am 1.3.2024

PREMIERENLESUNG Termin zum Vormerken: Am 1.3.2024 findet eine Premierenlesung statt. Nur einen Tag nach dem Erscheinen von »Infinitia« am 29.2. lese ich am 1. März um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek von Nürnberg im Bildungscampus…

Auszeichnung für Lebenswerk

Der BuCon, der jedes Jahr im Rahmen der Frankfurter Buchmesse stattfindet, hat mir dieses Jahr den Ehrenpreis für mein Lebenswerk verliehen – eine echte Überraschung! Selbst entgegennehmen konnte ich die Auszeichnung leider nicht, da ich…

Die Faszination von GESCHICHTEN

Warum finden wir eigentlich so großen Gefallen an erzählten Geschichten? Es gibt viele Antworten auf diese Frage, und mir gefällt diese: weil wir Menschen in der Lage sind, uns in die Lage anderer Menschen zu…

3 Romane in einem Jahr?

Eigentlich ein bisschen viel: 2024 erscheinen 3 neue Romane von mir. Was nicht bedeutet, dass ich die drei Romane in einem Jahr geschrieben habe – nein, ganz so fleißig bin ich nicht. Manchmal stauen sich…

INFINITIA

Nächstes Jahr als März-Titel bei Piper, erscheint am 29.2.2024 als Print, E-Book und Hörbuch: INFINITIA – endlos viele Welten Wir kehren zurück ins Universum von »Das Schiff« (https://www.piper.de/buecher/das-schiff-isbn-978-3-492-28168-3). Auf der Erde leben nur noch 499…

Woher kommen die Ideen?

WOHER kommen die IDEEN? Es ist wohl eine der häufigsten Fragen, die ein Autor bei Lesungen und ähnlichen Anlässen zu hören bekommt: »Woher nehmen Sie eigentlich Ihre Ideen?« Manche Leute scheinen so etwas wie eine…

Rückkehr zum Heyne Verlag

»Splitter der Zeit« (https://www.fischerverlage.de/buch/andreas-brandhorst-splitter-der-zeit-9783596705740) ist mein letzter Roman bei Fischer, erhältlich seit dem 27.9. als Print, E-Book und Hörbuch, gelesen von Richard Barenberg. Meine nächsten Romane werden ab 2024 im Heyne Verlag erscheinen, mit »Zeta«…

Umfangreicher Anhang

Ab heute, 27.9., ist »Splitter der Zeit« auch als Print und Hörbuch erhältlich (als E-Book schon seit dem 1.9.). Umfangreicher AnhangDie gedruckte Version und auch das E-Book enthalten einen umfangreichen Anhang, u.a. mit einer historischen…

Die letzten 20 Jahre

Die letzten 20 Jahre Hier sind meine in den letzten 20 Jahren publizierten Romane, Science-Fiction und Thriller, beginnend oben links mit »Diamant«. Unten rechts präsentiert das Bild den bisher letzten Roman, dessen Print-Ausgabe am 27.9….

Die ersten Exemplare

Ich hab sie schon, die Print-Ausgabe von »Splitter der Zeit«, die ab Mittwoch, 27.9., erhältlich sein wird, zusammen mit dem Hörbuch – das E-Book gibt es bereits seit dem 1. September. Wer ein signiertes Exemplar…

Bis zum Ende der Zeit …

Am 1. September beginnt ein neues großes Science-Fiction-Abenteuer, mit dem E-Book von »Splitter der Zeit«. Gut drei Wochen später, am 27. September, folgen die Print-Ausgabe und das Hörbuch, gelesen von Richard Barenberg. https://www.fischerverlage.de/buch/andreas-brandhorst-splitter-der-zeit-9783104913575Zum Inhalt:Cameron kennt…

»Das Netz der Sterne«: 4 Auflagen

Gerade eingetroffen: Belegexemplare der 2. Auflage für die Taschenbuchausgabe von »Das Netz der Sterne«. Damit hat der Roman inzwischen zusammen mit dem Paperback 4 Auflagen erreicht. Worum geht es? In die unbekannten Weiten des Universums…

»Das war morgen«, 2. Staffel

Der von Mareike Maage beim SWR geleitete SF-Podcast »Das war morgen«, in dem Isabella Hermann und ich Science-Fiction-Hörspiele aus den 1960er – bis 1990er-Jahren vorstellen, geht weiter. Heute beginnt die 2. Staffel mit »Die vergangene…

Klimathriller OXYGEN

In meinem Klimathriller »Oxygen« spielt das Phytoplankton als Sauerstoffquelle für die Atmosphäre eine wichtige Rolle. In dem Roman kommt es zu einer drastischen Verschärfung der Klimakrise, weil das Plankton in den Weltmeeren die Fähigkeit zur…

Das Ende eines großen SF-Abenteuers: Zeta 5

Nächste Woche (Montag, 21.8.) gibt es den 5. und letzten Teil der Hörbuchserie ZETA. Teil 1:Aus den Tiefen des Alls, aus interstellaren Fernen, taucht ein Objekt auf, das zunächst für einen Asteroiden gehalten wird. Doch…

KI – die größte Chance der Menschheit?

Die gegenwärtigen Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz sind rasant, und viele Menschen fürchten die Konsequenzen. Aber was, wenn KI keine Gefahr ist, sondern eine große Chance für uns alle? Schon heute treibt sie Forschung…

Infinitia

INFINITIA Die letzten Seiten des neuen Science-Fiction-Romans sind geschrieben, jetzt geht es an die Überarbeitung. Erscheinen wird »Infinitia« im März 2024 beim Piper Verlag, wie immer als Print, E-Book und Hörbuch. Im September beginnt das…

Ruf der Unendlichkeit

»Ruf der Unendlichkeit«, nominiert für den Deutschen Science-Fiction-Preis, ist nicht nur ein großes kosmisches Abenteuer. In dem Roman nutze ich die Gelegenheit, deutlich gegen Religionen und Ideologien Stellung zu beziehen. Man denke an die Blender.😉…

Die nächsten Jahre

Was erwartet den Leser in den kommenden Jahren? Die nächsten drei Romane, die von mir erscheinen werden, sind alle Science Fiction. Im September 2023 kommt »Splitter der Zeit« bei Fischer Tor (https://www.tor-online.de/buch/andreas-brandhorst-splitter-der-zeit-9783596705740), im Februar 2024…

Zeta 4

Am 17.7.2023 geht es weiter mit dem 4. Teil (insgesamt 5) von ZETA: Teil 1:Aus den Tiefen des Alls, aus interstellaren Fernen, taucht ein Objekt auf, das zunächst für einen Asteroiden gehalten wird. Doch dann…

Splitter der Zeit

Nur noch 2 Monate. Im September beginnt ein neues kosmisches Abenteuer, eine Reise durchs Universum bis zum Ende der Zeit. Als Print, E-Book (bereits am 01.09.) und Hörbuch. Zum Inhalt: Seit Jahrhunderten muss sich die…

DAS WAR MORGEN – es geht weiter

DAS WAR MORGEN – es geht weiter! Inzwischen haben Isabella Hermann und ich bei unserem Podcast »Das war morgen« bereits 5 Science-Fiction-Hörspiele vorgestellt, und jede Woche kommt ein weiteres hinzu, abrufbar in der ARD-Audiothek: https://www.ardaudiothek.de/sendung/das-war-morgen/12701131/…

Zeta 3

Am 19.6.2023 geht es weiter mit dem 3. Teil von ZETA: Teil 1:Aus den Tiefen des Alls, aus interstellaren Fernen, taucht ein Objekt auf, das zunächst für einen Asteroiden gehalten wird. Doch dann steuert es…

Das war morgen

Am 7. Juni geht es los mit »Das war morgen«, dem großen SWR-Projekt präsentiert von Isabella Hermann und mir. Mit insgesamt 50 Folgen wird es uns und die Hörer bis ins nächste Jahr begleiten. Worum…

ZETA 2

Es geht weiter. Heute, am 22. Mai, erscheint der zweite Teil von ZETA: Teil 1: Aus den Tiefen des Alls, aus interstellaren Fernen, taucht ein Objekt auf, das zunächst für einen Asteroiden gehalten wird. Doch…

Zeit für Veränderungen

In diesem Jahr werden sich viele Dinge für mich verändern. Eine Neuausrichtung meiner kreativen Arbeit, meines Schreibens, steht unmittelbar bevor. Sie hat bereits begonnen, mit mehreren neu abgeschlossenen Verträgen, und so viel kann ich schon…